Nasswischen (einstufig) - Gebäudereinigung Peifer GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nasswischen (einstufig)

Info zur Firma > Handwerksinformationen > Begriffe

Definition

Der Belag wird in einem Arbeitsgang mit mehr oder wenig stark entwässerten Reinigungstextilien (Mop, Wischbezug, Scheuer- bzw. Wischtuch, Vliestuch) gereinigt. Die in diesem Arbeitsgang zurückbleibende Flüssigkeit lässt man abtrocknen. Dem Wischwasser können neben Reinigungsmitteln auch Wischpflegemittel oder Desinfektionsmittel zugegeben werden.
Ziel/Ergebnis:

vgl. Nasswischen
Bemerkungen/Hinweise:

Diese Methode eignet sich nur für Bodenbeläge, die einen geringen Verschmutzungsgrad haben oder die feuchtigskeitsempfindlich sind, z.B. Doppelböden etc.

nächster Begriff: Nasswischen (2-stufig)

vorheriger Begriff:
Nasswischen (1-stufig)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü