Solaranlagen - Gebäudereinigung Peifer GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Solaranlagen

Licht und Sonne

Photovoltaik / Solaranlagen

Die Reinigung von Solaranlagen gehört bei uns schon seit Jahren zum Programm.
Um den Wirkungsgrad Ihrer Anlage optimal aufrecht zu erhalten empfehlen wir die
Reinigung und anschließende Veredelung mit unserem neuartigen Produkt auf
Siliziumbasis.

Saubere Solaranlagen
Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen
Sauber. Zuverlässig. Professionell.
Peifer GmbH - damit Sie die Sonnenergie     wieder voll nutzen können!

Der Boom der Sonnenkollektoren hält an, aber was ist mit den Solar- und Photovoltaikmodulen, bei denen die Stromerträge bereits zurück gehen und nicht mehr den Gewinn einbringen, wie zu Beginn?
Die Erklärung ist sehr einfach. Meist liegt es an der Verschmutzung, die sich mit  der Zeit abgesetzt hat und
Soalranlage wird gereinigt
somit die Leistungsfähigkeit der Kollektoren, je nach Verschmutzungsgrad, beeinflusst.

Folge hieraus: es kann zu einem Ertragsverlust von bis zu 30 % kommen, oder vielleicht sogar zu einem Schaden. Eine regelmäßige Reinigung ist empfehlenswert, um die volle Leistung der Module zu nutzen und schwere/ nicht zu behebende Verschmutzungen zu verhindern.
Wie sieht die richtige Reinigung der Sonnenkollektoren aus?
Eine unangemessene Reinigung, kann schnell zu irreversiblen Schäden führen!

> Es darf kein Leitungswasser verwendet  werden!
Deshalb setzen wir Osmose-Wasser. Das Osmose-Wasser ist entmineralisiertes Wasser, welches somit keine Mineralien und Kalk enthält und wird speziellen Geräten und Filtern vor Ort hergestellt.Dadurch kommt es langfristig nicht mehr zur Verkalkung der Sonnenkollektoren und wir können schlierenfrei reinigen.
> Hochdruckstrahler, harte Bürsten oder auch raue Pads und Schwämme dürfen nicht eingesetzt werden! Die Glasoberflächen der Kollektoren sind zu empfindlich.
-> Wir setzen nur spezielle zugelassene Weichbürsten ein, wie z.B. aus Schweinehaar und Acryl.
Bevor es an die endgültige Reinigung geht ist das Einweichen der Schmutzschicht notwendig. Des Weiteren setzen wir keine chemischen Reinigungsmittel ein.
> Auch aus Sicherheitsgründen darf die Anlage nicht betreten werden!

-> Wir setzen deshalb bewusst ausreichend lange Teleskopstangen zur Reinigung ein. Diese sind meist aus Karbon, das sehr leicht ist und die Arbeit somit nicht zusätzlich erschwert.


Riskieren Sie keinen Absturz oder einen irreversiblen Schaden an Ihren Solar- und Photovoltaikmodulen!

Wir sind Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Reinigung von Sonnenkollektoren geht!
Lassen Sie sich einfach ein Angebot erstellen
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü